Wer residierte noch im Sisi-Schloss?

Die Listen der bekannten Persönlichkeiten, die sich im Lauf der Zeit im Sisi-Schloss Rudolfsvilla einfanden, ist lang. Wir haben einige für Sie ausgewählt:

Kaiser Franz-Josef I
Österreichischer Kaiser von 1848-1916, Sisis Gatte und begeisterter Jäger, der das Anwesen vor allem für seine Jagdaufenthalte nutzte.

Kronprinz Rudolf
Sisis einziger Sohn, der seine ersten sechs Lebenssommer in der Reichenauer Sommerfrische verbrachte und somit dem Anwesen den Namen gab.

Erzherzogin Gisela
Sisis Tochter, die in den ersten Lebensjahren gemeinsam mit dem um zwei Jahre jüngeren Rudolf die Reichenauer Sommer genoss.

Erzherzog Karl-Ludwig
Jüngerer Bruder von Kaiser Franz Josef, mietete nach dem Auszug des Kaiserpaares das Sisi-Schloss Rudolfsvilla drei Sommer lang für seine eigene große Familie.

Thronfolger Franz Ferdinand
Sohn von Erzherzog Karl Ludwig und späterer Thronfolger, seiner Ermordung in Sarajewo 1914 war der Auslöser für den Ersten Weltkrieg. Jahrzehnte zuvor verbrachte er unbeschwerte Sommer mit seiner Familie im Sisi-Schloss Rudolfsvilla.

Graf Gyula Andrasy
Heute berühmt vor allem durch die Sissi Filme. Ungarischer Politiker und inniger Freund Sisis kam zur Kur ins benachbarte Kurbad und beehrte das Sisi-Schloss mit seiner Anwesenheit.

Theodor Herzl
Theodor Herzl war ein österreichisch-ungarischer Schriftsteller jüdischer Herkunft, Publizist und Journalist und der Begründer des modernen politischen Zionismus. Heiratete am 25.Juni 1889 Julie Naschauer im Sisi-Schloss Rudolfsvilla.